Zukunft für Kinder

in Sri Lanka

Ihre Spende hilft:

Spendenkonto:

VR-Bank, Handels- u. Gewerbebank
BIC GENODEF1MTG
IBAN
73 7206 2152 0001 2440 00

Mit nur 20 Euro im Monat kann eine Patenschaft übernommen werden, die einem Kind eine bessere Zukunft garantiert.

Patenschaft übernehmen →

Ab sofort bieten wir aus finanziellen Gründen keine Praktikumsplätze mehr an.

Treffen im Cafe SAMOCCA in Augsburg

Treffen im Cafe SAMOCCA in AugsburgNachhalitigkeit trifft sich!

Nicht zufällig fand ein Treffen von Gitti Forner und Monika Ciriglean, den Unterstützern des Kinderhilfswerks „Zukunft für Kinder“ und den Gründern Elfriede Süß aus Meitingen-Erlingen mit Mönch Sadu, momentan zu Gast aus Sri Lanka, im „Cafe SAMOCCA“ in Augsburg, am 18. Dezember 2019 statt. Die Damen waren bei ihren vorausgegangenen Besuchen in Sri Lanka von der Arbeit der Gründer sehr beeindruckt.

Treffen im Cafe‘  SAMOCCA in AugsburgDas Café SAMOCCA ist ein Franchiseprojekt, das die CAB GmbH im Rahmen der Ulrichswerkstätten betreibt. Das Besondere an diesem Café ist, dass hier im Sinne der beruflichen Rehabilitation und Integration Arbeitsplätze für Menschen mit Beeinträchtigungen entstanden sind, in dem zahlreiche neue und kreative Arbeitsbereiche im hochwertigen Dienstleistungsbereich geschaffen wurden. Das Besondere ist die eigene Kaffeerösterei und fairer Einkauf. Insofern fühlte man sich seelenverwandt in diesem Cafe‘. Für „Future for Children – Zukunft für Kinder“ werden dort auch Rucksacktaschen verkauft, die im Kinderhilfsprojekt in Sri Lanka, in geschickter Handarbeit nachhaltig aus Reissäcken hergestellt werden.

Interessant für die Gäste war deshalb auch eine interessante Führung in der Rösterei, durch den Mitarbeiter Daniel Appel. Vorstandsmitglied Elfriede Weglehner aus Westendorf, die selbst schon in Sri Lanka war und u.a. auch dort im Kindergarten Dienst tat, stellte das langjährige Projekt vor.