Zukunft für Kinder

in Sri Lanka

Ereignisse DSC 4415

Ihre Spende hilft:

Spendenkonto:

VR-Bank Lech-Zusam e G.
BLZ 720 621 52
Konto-Nr. 12 44 000

Mit nur 20 Euro im Monat kann eine Patenschaft übernommen werden, die einem Kind eine bessere Zukunft garantiert.

Patenschaft übernehmen →

Ab sofort bieten wir aus finanziellen Gründen keine Praktikumsplätze mehr an.

Weihnachtserlöse für das Meitinger Kinderhilfswerk „Future for Children“ in Sri Lanka

Weihnachtserlöse für das Meitinger Kinderhilfswerk „Future for Children“ in Sri LankaEinige Weihnachtsaktionen haben mitgeholfen das deutsche Kinderhilfswerk-Projekt in Sri Lanka zu stärken.
Auf den Weihnachtsmärkten Meitingen und Biberbach wurden 500 € durch Verkauf von  Gewürzen, Zimt und  Tee erwirtschaftet. Der Renner waren in Sri Lanka gefertigte „Elekfantenkissen“, die Elfriede Süß (1. Vorsitzende des. Vereins) aus der Schneiderwerkstatt mitgebracht hatte. Auszubildende haben fleißig genäht, um Hilfe zur Selbsthilfe zu erbringen. Der Elefant wird verehrt in Sri Lanka und ist dort das  Symbol  für Stärke.

Bild von links:  Elfriede Weglehner, Elfriede Süß und Mädchen der Realschule Meitingen

Die Mädchen der Realschule Meitingen tragen das ganze Jahr über, mit dem Verkauf von singalesischen Produkten, auf verschiedenen Veranstaltungen, zur Hilfe für die Kinder bei. Sie halfen auch beim Verkauf auf dem Christkindlstand in Meitingen mit. Der Kindergarten Biberbach mit seiner Leiterin Elfriede Weglehner organisierte außerdem im Zuge von St. Martin und Weihnachten einen Flohmarkt von gesammeltem Spielzeug und übergab an Frau Süß 180 €. Jeder Euro wird  für Kinderheim und Schule benötigt und wird persönlich von E. Süß zum Kinderhilfswerk Kosgoda gebracht. Dringend werden weitere Schulpaten gesucht. Die Kinder haben durch den Besuch der Schule im UNESCO-Dorf eine Zukunft, können dann selbst ihren Lebensunterhalt verdienen  und müssen nicht weiterhin von Almosen leben.