Zukunft für Kinder

in Sri Lanka

Ihre Spende hilft:

Spendenkonto:

VR-Bank, Handels- u. Gewerbebank
BIC GENODEF1MTG
IBAN
73 7206 2152 0001 2440 00

Mit nur 20 Euro im Monat kann eine Patenschaft übernommen werden, die einem Kind eine bessere Zukunft garantiert.

Patenschaft übernehmen →

Ab sofort bieten wir aus finanziellen Gründen keine Praktikumsplätze mehr an.

80. Geburtstag Elfriede Süß aus Erlingen

80. Geburtstag Elfriede Süß  aus ErlingenAuszeichnung „Malteser Ehrennadel in Gold“

„Ich bin zu jung um so alt zu sein!“ Dieser Spruch kam von einer bekannten Schauspielerin. Dies trifft wohl auch auf die immer noch sehr rege Elfriede Süß zu, die nach wie vor mehrmals im Jahr zwischen den Kontinenten hin und herfliegt, und sich um ihre Herzensangelegenheit, ihr Projekt „Zukunft für Kinder – future for children!“ kümmert. Ja freilich zwickt es mal hier und mal da sagt sie, aber im Grunde ist die Jubilarin äußerst fit. Gerne hat sie Gäste um sich und immer ein offenes Haus, sowohl in Erlingen wie auch in Sri Lanka, in dem man sich jederzeit bei einem Glas Wein, Kaffee und Kuchen oder einer deftigen Mahlzeit wohlfühlt.

Weiterlesen: 80. Geburtstag Elfriede Süß  aus Erlingen

Treffen im Cafe SAMOCCA in Augsburg

Treffen im Cafe SAMOCCA in AugsburgNachhalitigkeit trifft sich!

Nicht zufällig fand ein Treffen von Gitti Forner und Monika Ciriglean, den Unterstützern des Kinderhilfswerks „Zukunft für Kinder“ und den Gründern Elfriede Süß aus Meitingen-Erlingen mit Mönch Sadu, momentan zu Gast aus Sri Lanka, im „Cafe SAMOCCA“ in Augsburg, am 18. Dezember 2019 statt. Die Damen waren bei ihren vorausgegangenen Besuchen in Sri Lanka von der Arbeit der Gründer sehr beeindruckt.

Weiterlesen: Treffen im Cafe SAMOCCA in Augsburg

50 Jahrfeier der Realschule Meitingen 2018

Spende 2018 Hilfe für Schule und Kindergarten

Im Rahmen der 50-Jahrfeier der Realschule Meitingen / Patenschule „Ahungalla-Sri Lanka“ sind 7.500 Euro zusammengekommen und haben das Kinder-Förderhilfswerk von Elfriede Süß aus Erlingen/Meitingen in diesem Jahr unterstützt. Jede „Bildungshilfe“ in ihrem Heimatland verhilft den Kindern und Jugendlichen zu einem vernünftigen Start in ihr Leben zuhause, so dass sie auch dort bleiben, lernen, später arbeiten und glücklich sein können.

Was könnte besser zum Frieden unter den Völkern beitragen als der Aufruf für Hilfe zur Selbsthilfe und das schon in jugendlichen Jahren. Bildung ist der Grundstein eines jeden Landes. Michael Kühn der Rektor der Realschule Meitingen unterstützt dies großzügig und ist immer wieder erfreut über dieses nachhaltige Projekt.

Weiterlesen: 50 Jahrfeier der Realschule Meitingen 2018

„Future for Children“ Abschlussschüler der Meitinger Realschule beim Erasmusprogramm in Sri Lanka

„Future for Children“ Abschlussschüler der Meitinger Realschule beim Erasmusprogramm in Sri LankaNun haben sie es geschafft und freuen sich über einen erfolgreichen Abschluss ihres Realschullebens. Mehrere Schüler/Schülerinnen der Abgänger und Lehrer waren im Rahmen des „Erasmus-Plus-Projektes“, das sich an der Schule etabliert hat, in der Patenschule in Ahungalla zu Besuch und erlebten in ihrer Schulzeit eine andere Art von schulischer Kultur. Finanzielle Hilfe konnte durch das Erasmus-Projekt an die Schule in Ahungalla geleistet werden.

Foto: Ein Teil der Schüler, die zu Besuch in Sri Lanka waren! hinten von links: Alexandru Ghinea, Julian Schmitt, Lukas Wanka, Maximilian Stegmüller - vorne von links: Sandra Künzel, Birgit Kalek und Elfriede Weglehner

Weiterlesen: „Future for Children“ Abschlussschüler der...